Der Stier in der Zombie-Apokalypse (Horoskop 2018)

Stier (21.04. – 20.05.)

Die perfekte Mischung aus bewährten und neuen Ideen

Stiere gehen 2018 ganz sicher ihren Weg während der Zombie-Apokalypse. Für neue Ideen und Erfindungen sorgt in der zweiten Jahreshälfte Uranus mit seinen positiven Energien. Es wird auch einige schöne Überraschungen geben.

Liebessterne

Im Januar sind vergebene Stiere nicht ganz einfach zu verstehen. Einerseits wollen sie Zeit mit ihrem Partner verbringen, andererseits sind sie durch die Einflüsse von Mars auf Krawall gebürstet. Ihre Wut können die Stiere an den Zombies auslassen. Ihnen den Schädel spalten oder was ihnen sonst noch so alles einfällt. Dafür wird es von Mitte März bis Mitte Mai richtig heiß. Danach kriselt es bis zum 13. August etwas, doch die Stiere lassen sich dadurch nicht durcheinanderbringen. Gleiches gilt auch für die Phase vom 11.9. bis 15.11. Wenn sie jetzt immer das Gespräch suchen und sehr offen mit ihrem Partner sind, kann gar nichts passieren.

Für Singles kann aus einem kleinen Flirt zum Jahresanfang schnell mehr werden. Doch Vorsicht! Sollte es ihnen zu schnell gehen, sagen sie es ruhig. Bis Mitte Mai sorgen Mars und Venus für ein echtes Feuerwerk der Liebe. Von Mitte Juni bis Mitte Juli sollten sie ein bisschen Vorsicht walten lassen. Sie könnten eine Niete erwischt haben. Auch danach finden sie wohl noch nicht Ihre große Liebe, aber Venus schickt ihnen eventuell ja noch eine schöne Überraschung in der Weihnachtszeit. Oder anders ausgedrückt, in dem Zeitraum, der vor der Zombie-Apokalypse einmal Weihnachten war.

Zombie-Apokalypse

Stiere wissen, was sie können, und zeigen es im Kampf gegen die Zombies auch. Saturn ist auf Ihrer Seite. Obwohl Ihre Konkurrenz durch Jupiter Aufwind bekommt, müssen Sie sich keine großen Gedanken um sie machen. Von Mitte März bis Mitte Mai haben sie die Chance einen tollen Vorsprung herauszuholen. Dafür erwartet sie im Anschluss leider eine Phase, in der sie sich immer wieder sagen müssen: Augen zu und durch. Sie dauert bis Mitte August. Auch vom 11.9. bis 15.11. warten während der Zombie-Apokalypse wieder neue Herausforderungen auf die Stiere. Aber dafür geht das Jahr ziemlich erfolgreich zu Ende. Probleme mit den Zombies lösen sich in Luft auf und mit ihren Mitstreitern verstehen sie sich immer besser.


Gesundheit

Was 2018 alles besser wird: Neptun sorgt für besseren Schlaf und hilft den Stieren dabei, sich schneller zu erholen. Außerdem können sie, wenn sie sehr diszipliniert sind, Schwierigkeiten mit dem Bewegungsapparat ad acta legen. Dies ist sehr wichtig, da man während der Zombie-Apokalypse in Form bleiben muss. Von Mitte März bis Mitte Mai tut es ihnen besonders gut, wenn sie viel Zeit an der frischen Luft verbringen. Bis Mitte September sollten sie sich dann aber ein bisschen mehr um sich selbst kümmern und sich pflegen. Sofern das während der Zombie-Apokalypse möglich ist, heißt das. Wenn die Stiere es ruhiger angehen lassen, sind sie vom 14.8. bis 11.9.2018 dann top in Schuss für alles, was sie auch immer angehen wollen. Aber im Oktober sollten sie vorsichtig sein. Leichtsinn könnte ihnen gefährlich werden. Zum Jahresende legen die Stiere einen klasse Endspurt hin. Sie sind in Topform.