Horoskop mal anders

Zur Abwechslung gibt es diese Woche mal ein etwas anderes Horoskop. Es stammt aus dem englischsprachigen Raum und wurde für euch übersetzt … zumindest wurde es versucht. Kleine Bemerkungen unserseits befinden sich in den Klammern. Viel Spaß beim Lesen.

Der Widder macht sich zum Leiter, führt aber immer wieder Menschen in Schwierigkeiten.
(Klingt nach Lemmingen.)

Der Stier beschwert sich über die Notwendigkeit, Konserven zu essen.
(Er soll ja auch nicht die Konserven essen, sondern deren Inhalt.)

Der Zwilling vergisst, nicht zu reden, wenn Zombies in der Nähe sind
(Stück Panzertape über den Schnabel geklebt und Ruhe ist.)

Der Krebs erhält Scheiße getan, aber beschwert sich, dass sie alles tun müssen.
(Was auch immer das heißen mag.)

Der Löwe ist ständig verärgert über die Tatsache, dass sein Haar fettig ist.
(Immerhin hat er Haare. Einige sind auch nie zufrieden.)

Die Jungfrau fordert, dass sich jeder auf die Beschaffung von Deodorants konzentrieren sollte.
(Dieser Forderung kann stattgegeben werden.)

Die Waage versucht sicherzustellen, dass alle gut gelaunt bleiben.
(Lachen ist schließlich gesund.)

Der Skorpion ist froh, dass er die meisten Zombies töten konnte.

Der Schütze muss beweisen, dass er die meisten Zombies töten konnte.
(Immer dieser Zickenkrieg.)

Der Steinbock findet einen wirklich sicheren Ort, um sich vor Christus zu verstecken, denn jeder ist inkompetent.
(Was auch immer das heißen mag Vol. 2.)

Der Wassermann beginnt mit dem Tagträumen und wird dann gebissen.
(Dumm gelaufen.)

Die Fische schreien.
(Denkt an das Panzertape.)