Die Waage in der Zombie-Apokalypse (Horoskop 2018)

Dezember 2018
Waage (24.09. – 23.10.)

So spritzig war der Alltag der Waagen schon lange nicht mehr. Dies liegt aber nicht an der umher spritzenden Hirnmasse der Untoten, sondern an den Partnern der Waagen.

Waagen beweisen ihr Können und genießen die Gunst ihrer Mitstreiter. Es zeigt sich dadurch, dass Engagement immer lohnenswert ist, auch während der Zombie-Apokalypse. Allerdings sollten Waagen keinesfalls zu schnelle Kompromisse eingehen. Sie sollten sich ausreichend Zeit nehmen.

Waagen sollten sich körperlich nicht unnötig verauslagen. Sie müssen ihre Kräfte für den Kampf mit der untoten Horde aufsparen. Ansonsten sind sie aber guter Dinge. Dies wirkt sich auch positiv auf ihre Mitmenschen aus.

 

November 2018
Waage (24.09. – 23.10.)

Waagen gehen im November beim anderen Geschlecht auf Tuchfühlung, da auch sie während der Zombie-Apokalypse nicht auf Liebe und vertraute Nähe verzichten möchten. Sie gehen dabei experimentierfreudig und leidenschaftlich vor. Leidenschaftlich wird es später von ganz alleine.

Rund um den Arbeitsplatz in der Gemeinschaft ist Flaute angesagt. Die Arbeit der Waagen muss immer wieder ruhen, da es bei den Zulieferern hakt.

Wenn Waagen einen stärkeren Tatendrang verspüren, sollten sie keinesfalls abwarten, bis derartige Anfälle vorüber sind. Dennoch sollten sie es nicht übertreiben und stets wachsam sein. Der Tod ist nach wie vor allgegenwärtig.

 

Oktober 2018

Waage (24.09.-23.10.)

Die erste Monatshälfte zeigt sich von ihrer stürmischen Seite. Mars lässt die Leidenschaft der Waagen hochleben, erhöht aber auch die Gefahr für Liebesdramen innerhalb der Gemeinschaft. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden.

In ihrer Tätigkeit in der Gemeinschaft gehen Waagen äußerst energisch ans Werk, denn mit Mars wollen sie viel voranbringen. Ihr Ehrgeiz kommt bei den anderen gut an. Trotzdem sollten Waagen darauf achten, dass sie nicht zu viel auf einmal anpacken, sonst drohen sie sich zu verzetteln.

Waagen sollten auf ihre Gesundheit achten. Sie sollten versuchen, ihre alltäglichen Verpflichtungen zu reduzieren, auch wenn dies während der Zombie-Apokalypse nicht ganz einfach sein wird.

 

September 2018
Waage (24.09.-23.10.)

Es dürfte Waagen ein Leichtes sein, langfristigen Absichten und momentanen Bedürfnissen gleichzeitig gerecht zu werden. Sie strahlen entsprechend Zufriedenheit aus und wirken überzeugend. Das wirkt sich auch positiv auf ihre Mitstreiter aus.

Vormittags fällt es Waagen noch ein bisschen schwer, sich auf Routinearbeiten in der Gemeinschaft zu konzentrieren. Wichtige Gespräche sollten auf den Nachmittag verschoben werden.

Waagen und ihre Mitmenschen sind optimistisch gestimmt. Hindernisse wirken niedriger als sonst und sie können Grenzen überschreiten. Jungfrauen sollten die Zeit nutzen, um Schwierigkeiten mit den blutdürstigen Zombies zu überwinden.

 

August 2018
Waage (24.09.-23.10.)

Waagen sollten sich zu ihrer Persönlichkeit mit allen Fähigkeiten und Talenten bekennen. Sie brauchen deswegen nicht gleich auf ein Podest zu steigen und auf die anderen herunterzuschauen. Aber ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein bringt Waagen im Leben während der Zombie-Apokalypse voran. Waagen setzen sich mit ihren Zielen und auch mit den Hindernissen, meistens Untote, auseinander.


Eine Welle von Vertrauen, Wertschätzung und Liebe versetzt Waagen in Hochstimmung. Sie fühlen sich so überschwänglich, dass sie sich zu übertriebenem Konsumverhalten verleiten lassen könnten, sofern dies während einer Zombie-Apokalypse überhaupt möglich ist.

Waagen sollten sich darüber im klaren werden, wie wichtig ihnen eine dauerhafte Partnerschaft ist. Sie müssen erkennen, wieweit sie sich eine gemeinsame Zukunft wünschen. In welchen Bereichen verstehen Waagen sich gut, in welchen gibt es Reibungspunkte? Es ist Zeit, der Realität ins Auge zu sehen und die Konsequenzen zu ziehen. Das Leben unter Untoten ist schon schwierig genug, es muss daher nicht noch komplizierter mit den Lebenden werden.

 

Juli 2018

Waage (24.09.-23.10.)

Waagen würden vormittags am liebsten ein paar völlig unbeschwerte Stunden verbringen. Ihre Gefühle und Bedürfnisse nach Zuneigung und Umsorgt werden melden sich und lassen sie die Pflichten des Tages als Last empfinden. Sie sollten sich, soweit die Zombies es zulassen, sich ein wenig Ruhe gönnen.

Waagen neigen dazu, sich selbst und ihre Kraft zu überschätzen. Diese Woche ist damit nicht unbedingt ideal, um wichtige und langfristige Entscheidungen zu fällen. Sie und die Gemeinschaft würden sie wohl im Nachhinein bereuen.

Waagen sollten die Woche für heikle Diskussionen mit anderen Überlebenden, anspruchsvolle Gedankenarbeit oder kämpferische Herausforderungen nutzen. Ihr Verstand arbeitet ausgesprochen präzise und klar und sie sind fähig, komplizierte Zusammenhänge zu überblicken. Wenn Waagen gut drauf sind, haben die Zombies kein leichtes Spiel mit ihnen.

 

Juni 2018

Waage (24.09.-23.10.)

Waagen wollen und sollen es sich wohlergehen lassen, sofern dies während der Zombie-Apokalypse möglich ist. Sie lächeln den Mitmenschen zu und ernten dafür Wohlwollen und Entgegenkommen. So stehen Tür und Tor offen für neue Bekanntschaften. In bestehenden Beziehungen fördert ihre Haltung das gegenseitige Verständnis. Sie sind kompromissbereit und legen den Schwerpunkt auf die Gemeinsamkeiten der Gemeinschaft.

Die tendenziell passive Stimmung, die vorherrscht, lässt Waagen anfällig werden für Zugeständnisse. Passen sie auf, dass sie nichts versprechen, dass sie später bereuen! Sie sollten sich keinesfalls unnötig in Gefahr begeben. Sein ist wichtiger als Tun. Wenn Waagen dies beherzigen, werden ihnen ein paar sonnige und genussvolle Stunden geschenkt. Sie sollten Zombies Zombies sein lassen und es sich gut gehen lassen.

Gefühl und Verstand gehen Hand in Hand. Persönliche Gespräche mit anderen Überlebenden in ihrer Gemeinschaft stehen im Vordergrund und schaffen Nähe und Klarheit über die eigenen Emotionen und Bedürfnisse.

 

Waage (24.09. – 23.10.)

Jetzt ist beste Zeit für positive Veränderungen

Für Waagen, die planen ihr Leben während der Zombie-Apokalypse zu verändern und nur auf die richtige Gelegenheit warten, sollten nicht lange zögern. Im Jahr 2018 ist sie da. Waagen sollten sich von den Dingen lösen, die nicht mehr zu ihnen und ihrem neuen Leben passen. Es ist Zeit für eine neue, selbstbewusstere Version ihres Ichs.

Liebessterne

Im kalten Winter der Zombie-Apokalypse ist für Waagen die besten Zeit, um miteinander zu kuscheln. Das genießen vergebene Waagen jetzt sehr. Durch die Einflüsse von Mars geht es bis Mitte März dann auch ganz schon heiß her. Selbst kleine Streitereien stören ihre Leidenschaft nicht – im Gegenteil. Nach einer kleinen Flaute im April, wird es im Mai schon wieder besser. Von Mitte Mai bis Anfang September blüht Ihre Liebe auf. Bis Mitte August ist die richtige Zeit, um ihre gemeinsame Zukunft nach der ausgestandenen Zombie-Apokalypse zu planen. Im Oktober unternehmen sie noch viel. Dafür wird von Anfang November bis Anfang Dezember wieder ganz viel gekuschelt.

Singles sind immer viel auf Achse und haben daher wenig Zeit für die Liebe, sondern nur für kurze Flirts. Im Januar und Februar wird zwar geflirtet was das Zeug hält, aber vom 18. März bis 16. Mai wird es ihnen fast schon zu viel. Jetzt ziehen Sie sich gerne ein bisschen zurück. Achtung: Zwischen dem 25. April und dem 19. Mai 2018 ist ein süßer Frühlingsflirt drin. Dann kommt der Gute-Laune-Sommer mit ganz viel Spaß, den man sich während der kräftezehrenden Zombie-Apokalypse ruhig gönnen sollte. Die Kräfte der Venus wirken ganz besonders zwischen dem 6. August und dem 9. September: Das ist die beste Zeit, um eine neue Liebe kennenzulernen. Doch ob er oder sie wirklich die Person ist, für die Waagen ihr Single-Dasein aufgeben, wissen sie erst ab Mitte September.

Zombie-Apokalypse

In ihrer Gemeinschaft machen sich Waagen unentbehrlich, denn ihre Vorschläge kann sonst keiner anbieten. Im Januar und Februar verbuchen sie bereits erste Erfolge im Kampf um das Überleben. Im April müssen sie im Kampf gegen die Untoten vollen Einsatz zeigen. Das Arbeitspensum wird erhöht. Von Mitte Mai bis Mitte August haben sie viel Spaß an ihrer Arbeit in der Gemeinschaft und das wird bemerkt. Vom 6. August bis 9. September deuten alle Zeichen darauf hin, dass sie mehr in ihrer Gemeinschaft gefördert werden. Mit Saturn an ihrer Seite, haben Waagen von Mitte September bis Mitte November absolut keine Schwierigkeiten, sich zu behaupten. Ein Tipp: Ein Nein fällt Waagen zwar schwer, bringt ihnen aber jetzt Achtung ein.

Gesundheit

Waagen sollten 2018 die Balance zwischen Sport- und Regenerationsphasen finden. Dies hilft ihnen, während der Zombie-Apokalypse bei Kräften zu bleiben. Saturn und Uranus fordern sie zusätzlich und sorgen für Unruhe. Mit Mars finden Waagen aber das Gegenmittel: Bewegung. Von Ende Januar bis Mitte März wie auch von Mitte Mai bis Mitte August sind Waagen fit wie ein Turnschuh. Dafür sollten sie sich im Mai und vom 14. August bis 10. September ausreichend Zeit zum Ausruhen gönnen.