Die Zwillinge in der Zombie-Apokalypse (Horoskop 2018)

Juni 2018

Zwillinge (21.05.-21.06.)

Zwillinge sind derzeit besonders gut gelaunt. Sie brechen aus dem mittlerweile gewohnten Alltag aus und machen sich an anderer Stelle nützlich. Diese Abwechslung gibt ihnen ein Stück ihrer Lebensfreude zurück.

Sollten Zwillinge trotzdem launisch werden, weil sie nicht so recht wissen, was sie sollen, sollten sie sich eine Waffe besorgen und ein oder zwei Zombiehirne zu Brei schlagen. Das entspannt ungemein. Die innere Spannung lässt dadurch nach und sie können sich wieder ihrer Arbeit widmen.

Allerdings möchten Zwillinge momentan mehr, als ihnen zusteht. Ob Lebensmittel oder andere Dinge. Eine Laune lässt sie leicht Starallüren annehmen, überheblich reagieren oder zu hohe Erwartungen stellen. Diese Laune muss abgestellt werden, damit es nicht zu Feindseligkeiten in der Gemeinschaft kommt. Die Feinde sind die Zombies, nicht die Mitmenschen in ihrer Gemeinschaft.

 

Zwillinge (21.05 – 21.06.)

Dank Venus wird es aufregend und spannend

Das Jahr 2018 wird für die Zwillinge ein Jahr mit vielen neuen Möglichkeiten. Probleme mit Zombies sind eine Seltenheit. Sie wagen sich in neue Gewässer vor und auch wenn nicht jeder Einfall von Erfolg gekrönt ist, lieben sie es, dass es durch die Abwechslung spannend bleibt.

Liebessterne

Zwillinge in einer festen Beziehung dürfen sich gleich zu Beginn des Jahres, 18. Januar bis 10. Februar, über eine leidenschaftliche Zeit freuen. Venus und Mars meinen es besonders gut mit ihnen und senden ihnen fast das ganze Jahr über immer wieder positive Liebesenergien. Das Jahr klingt dann auch besonders heiß und prickelnd aus.

Von Januar bis März sind Singles gut damit beschäftigt, ihren Marktwert zu testen. Das ist die richtige Zeit für den einen oder anderen heißen Flirt, den man sich ruhig während der Zombie-Apokalypse gönnen sollte. Die Zeit für mehr Gefühl ist vom 24. April bis 19. Mai 2018. Ein Flirt mit einem/r anderen Überlebenden könnte den Zwillingen sehr nah kommen. Danach geht es bis Mitte November lockerer zu.

Zombie-Apokalypse

Ende Januar bis Mitte März dürfen sich die Zwillinge auf einen anspruchsvollen Arbeitsalltag während der Zombie-Apokalypse gefasst machen. Doch sie schaffen alles und wissen, was sie können. Besonders kreativ sind sie zwischen dem 24. April und 19. Mai. Dann fallen ihnen allerlei nützliche Erfindungen ein, die im Kampf gegen die Untoten eingesetzt werden können. Noch besser läuft es allerdings ab Mitte Mai bis Mitte September, wenn Mars die Zwillinge toll unterstützt, dass es einen Erfolg nach dem anderen regnet. Vom 11. September bis 15. November 2018 greift ihnen der Feuerplanet erneut unter die Arme. Die Zombies haben jetzt kaum eine Chance, ihnen auch nur ein Haar zu krümmen. Ab November sollten Zwillinge aber etwas vorsichtiger sein und nicht zu leicht auf mündliche Versprechen anderer Überlebender vertrauen.

Gesundheit

In den letzten Jahren hat Saturn die Zwillinge gehemmt, doch nun profitieren sie von den Uranus-Energien. Dennoch sollten Sie von Ende Januar bis Mitte März Vorsicht walten lassen, um sich keine Infektion einzufangen. Topfit sind Sie vom 17. Mai bis 13. August 2018. Jetzt kann ihnen kaum jemand das Wasser reichen. Neue Kampfsportarten sind genau das Richtige für sie. Ein weiteres Hoch erleben Zwillinge vom 11. September bis Mitte November. Ihre Kondition ist spitze, sie können sich ohne Bedenken auspowern. Doch Achtung: Anschließend sollten sie Neptuns Rat folgen und sich zurücknehmen, auf ihren Körper hören und ihm, soweit es während der Zombie-Apokalypse möglich ist, ausreichend Ruhe gönnen.