Die Zwillinge in der Zombie-Apokalypse (Horoskop 2019)

Dezember 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Die Zwillinge möchten gerne gemeinsam mit ihren Mitstreitern aktiv werden und an einem Strang ziehen. Es bringt ihnen im Kampf gegen die untoten Meute überhaupt nichts, wenn jeder versucht, sein eigenes Ding zu drehen.

Für Zwillinge gibt es eigentlich keine Aufgabe, die sie nicht schnell erledigen könne. Sie sind gut innerhalb der Gemeinschaft organisiert und knüpfen gute Kontakte mit anderen Gemeinschaften von Überlebenden.

Allerdings fehlt den Zwillingen etwas. Der Besuch in einem Fitness Studio. Leider ist das in Zeiten wie diesen nicht realisierbar. Aber sie lassen sich dadurch nicht entmutigen und bauen Fitnessgeräte aus den Materialien, die sich innerhalb der Gemeinschaft finden lassen.

 

November 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Zwillinge sind trotz der weltweiten Krise fröhlich und charmant. Sie kommen mühelos mit neuen Leuten ins Gespräch und schließen Freundschaften.

Allerdings müssen sich die Zwillinge gegen einige ihrer Mitstreiter zur Wehr setzen, die den Zwillingen ihre Position in der Gemeinschafft streitig machen wollen. Dies geht ihnen zwar gewaltig auf die Nerven und die Zwillinge möchten mit den Ruhestören manchmal ebenfalls das Hirn zerstören, so wie sie es mit den Untoten machen, dennoch bewahren sie Ruhe.

Der goldene November sorgt dafür, dass den Zwillingen nicht so schnell die Puste im Kampf gegen die Untoten ausgeht.

Oktober 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Für Zwillinge stehen die Chancen schlechter, die Zombie-Apokalypse zu überleben und zwar aus dem Grund, dass ihre Herzen so groß sind. Zwillinge würden sich zu schlecht fühlen, wenn sich ihre Freunde und Familie in Untote verwandeln und sie sie nicht retten können. Zwillinge sind für die Liebe geschaffen, nicht für den Kampf.

September 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Unglaublich viel Harmonie und Ruhe wird geht von Zwillingen aus. Sie verstehen sich bestens mit den Mitgliedern der Gemeinschaft. Sie können mit den Zwillingen über alles reden und fühlen sich bei ihnen wohl. Zwillinge sollten aber aufpassen, dass nicht alle ihren seelischen Ballast bei ihnen abwerfen.

Zwillingen fällt es leicht, sich gegen ihre Mitmenschen durchzusetzen. Man hört ihnen zu und geht auf Vorschläge ein, die die Gemeinschaft im Kampf gegen die Untoten voranbringen.

Zwillinge verfügen über Konditionshoch, das eine ganze Zeit anhält. Sie verfügen dadurch über reichlich Ausdauer und Disziplin. Trotzdem sollten sie darauf achten, dass sie nicht übertreiben.

 

August 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Zwillinge strotzen nur so vor Selbstbewusstsein und wissen genau was sie wollen … möglichst viele von den untoten Bestien beseitigen. Zwillinge haben auch keine Scheu, dies laut auszusprechen. Dennoch sollten sie sich mehr zurückhalten, um nicht anzuecken.

Zwillinge versuchen ihre Talente in den Mittelpunkt zu rücken. Sie sind aufgeschlossen, flexibel und kreativ. Natürlich gibt es Neider. Einige Mitglieder der Gemeinschaft sind der Ansicht, dass die Zwillinge versuchen, das Kommando der Überlebenden an sich zu reißen.

Die Sonne hilft den Zwillingen ihre Fitness zu pushen. Dies sollten sie dringend ausnutzen. Denn im Kampf gegen die untote Horde sollte man stets fit sein.

 

Juli 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Denn sie wissen nicht, was sie tun. Doch, Zwillinge wissen es. Und selbst wenn nicht, dann merkt man es ihnen nicht an. Zwillinge strahlen derzeit eine Ruhe aus, die sich nicht nur positiv auf Projekte auswirkt, sondern auch auf ihre Mitmenschen.

Der Stress der Gemeinschaft hat den Alltag der Zwillinge fest im Griff, doch ihrer Liebe kann dies dennoch nichts haben. Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel.

Zwillinge sind derzeit etwas anfällig, ist aber kein Grund zur Sorge. Leichtsinn ist trotzdem tabu. Sie würden dadurch nicht nur sich, sondern auch andere in eine lebensbedrohliche Gefahr bringen.

 

Juni 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Zwillinge sind voller Energie. Daher arbeiten Zwillinge hart an einem neuen Verteidigungssystem, um die untote Gefahr von der Gemeinschaft fernzuhalten. Die anstrengende Arbeit mit am Ende aber mit Erfolgt belohnt.

Zwillinge können ihre Fähigkeiten innerhalb der Gemeinschaft unter Beweis stellen und ernten von allen Seiten Anerkennung und Respekt. Dies ist im Stillen auch etwas, wonach sie sich sehnen.

Zwar haben die Zwillinge mit ihrer Arbeit genug zu tun, dennoch nehmen sie sich noch die Zeit, um ein tägliches Training zu absolvieren, um im Kampf gegen die Untoten fit zu bleiben.

 

Mai 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Voller Begeisterung bringen sich die Zwillinge in die Gemeinschaft ein. Doch Vorsicht – zu viel Begeisterung kann auch gefährlich sein. Sie dürfen nichts überstürzen, am nicht am Ende als Zombiefutter zu dienen.

Dennoch kommen die Zwillinge bei ihren geplanten Vorhaben voran. Selbstbewusst preschen sie voran und kämpfen gegen die Untoten, als hätten sie nie etwas anderes gemacht.

Zwillinge fühlen sich derzeit wie neugeboren. Sie wirken entspannt und die frische Frühlingsluft steigert zusätzlich ihre Laune. Dies wirkt sich auch positiv auf ihre Mitmenschen aus.

 

April 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Unglaublich viel Harmonie und Ruhe wird geht von Zwillingen aus. Sie verstehen sich bestens mit den Mitgliedern der Gemeinschaft. Sie können mit den Zwillingen über alles reden und fühlen sich bei ihnen wohl. Zwillinge sollten aber aufpassen, dass nicht alle ihren seelischen Ballast bei ihnen abwerfen.

Zwillingen fällt es leicht, sich gegen ihre Mitmenschen durchzusetzen. Man hört ihnen zu und geht auf Vorschläge ein, die die Gemeinschaft im Kampf gegen die Untoten voranbringen.

Zwillinge verfügen über Konditionshoch, das eine ganze Zeit anhält. Sie verfügen dadurch über reichlich Ausdauer und Disziplin. Trotzdem sollten sie darauf achten, dass sie nicht übertreiben.

 

März 2019
Zwillinge (21.05.-21.06.)

Alles Neue sagt den Zwillingen besonders zu und sie sind offen für entsprechende Begegnungen mit dem anderen Geschlecht. Auch selbst sind sie vermutlich bereit, eine sanfte, friedvolle, eventuell auch passive Stimmung zu verbreiten und würden den Tag wohl gerne zusammen mit einem netten Menschen genießen und nicht immer nur auf der Hut vor Zombies sein.

Es mag sein, dass Pflichten schwer auf den Schultern der Zwillinge lasten. Sie werden von der Arbeit gedrückt, zur Verantwortung gezogen oder von anderen Überlebenden Vorgesetzten eingeschränkt. Das Positive daran: Sie müssen Rückgrat entwickeln! Ein Leben unter Zombies ist nun einmal nicht einfach.

Vermutlich warten eine Menge Arbeit, Pflichten und Verantwortung auf Sie. Diese Woche sind Zwillinge außerordentlich leistungsfähig und können besonderes viele Zombies erledigen. Vorausgesetzt, sie stellen sich der Herausforderung einer Blutschlacht.

 

Februar 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Still sitzen fällt den Zwillingen schwer. Sie sind ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Diese sollten sie allerdings nicht vor den Mauern bei den Untoten suchen, sondern besser hinter der Mauer in der Gemeinschaft. Mit ihrer Begeisterung und Einsatzfreude bringen sie Projekte voran. Allerdings sollten sie Geduld mit ihren Mitmenschen haben, da nicht alle so voller Energie sind, wie die Zwillinge.

Single-Zwillinge sollten zwar auf Partnersuche gehen, aber sie sollten sich nicht zu viel versprechen. Der Funke möchte einfach nicht so richtig überspringen. Zwillinge, die in einer Partnerschaft leben, wünschen sich derzeit etwas Freiraum, da ihnen das Zusammenleben in der Gemeinschaft zu eng wird. Hier heißt es aber durchzuhalten.

Beim Sport geben die Zwillinge derzeit alles. In jeder freien Minute versuchen sie sich weiterhin sportlich zu betätigen. Die sollten es aber in keinem Fall übertreiben. Kleine Trainingseinheiten reichen vollkommen aus, es muss nicht immer ein großes Workout sein.

Januar 2019
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

In einer nahen Partnerschaft wie auch bei einer zufälligen Begegnung auf der Straße können in Zwillingen mit erotischem Charme eine ungewohnt intensive und prickelnde Stimmung hervorrufen.

Die Chancen stehen gut, um den eigenen Spielraum zu erweitern. Wenn Zwillinge sich umschauen, finden sie offene Türen, die sie zu neuen Erfahrungen und Herausforderungen mit den Zombies einladen. Mit einem gefestigten Selbstbewusstsein können sie Hindernisse und Schwierigkeiten meistern.

Das Leben fordert die Stiere auf, sich ganz für eine Aufgabe einzusetzen. So steht eine ganze Menge Arbeit an. Auch wenn sie an ihre Grenzen kommen, ist es jetzt nicht angebracht, die Arbeit beiseite zulegen. Die Gemeinschaft braucht sie im Kampf gegen die Zombies. Wenn Stiere jetzt Zeit und Kraft optimal einteilen, dann sind sie den Anforderungen der Zombie-Apokalypse gewachsen.

 

Dezember 2018
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Zwillinge haben derzeit ein wenig Pech im Privatleben, von daher könnte die eigentlich vorprogrammierte Harmonie etwas getrübt werden, wenn sie ihr Ego ausleben. Sie sollten es daher lieber lassen. Unnötiger Stress sollte während der Zombie-Apokalypse vermieden werden.

Bis auf weiteres sollten sich Zwillinge lieber nicht mit Mitgliedern ihrer Gemeinschaft anlegen. Sie sollten besser einlenken, wenn es unterschiedliche Standpunkte gibt, da sie den Kürzeren ziehen könnten. Zwillinge sollten etwas überlegter und besonnener argumentieren, wenn es um wichtige Themen wie z. B. Verteidigungsanlagen geht.

Körper und Nerven der Zwillinge wollen nicht über Gebühr strapaziert werden. Sie sollten daher einen Gang zurückschalten und ihr Pensum der Kondition anpassen. Es bringt den Zwillingen gar nichts, wenn sie sich körperlich überanstrengen und am Ende als Futter für die Untoten herhalten müssen.

 

November 2018
Zwillinge (22.05. – 21.06.)

Zwillinge sollten nicht gleich das Handtuch werfen, wenn sie in ihrer Beziehung nicht mehr glücklich sind. Heile Welt sollten sie natürlich auch nicht spielen. Sie sollten versuchen zur Ruhe zu kommen.

In der Gemeinschaft suchen Zwillinge neue Herausforderungen. Allerdings ist die Suche vorerst vergebens, da alles genau aufgeteilt ist. Sie sollten das Positive daran sehen. Sie können sich dadurch ein wenig zurückziehen und ihre Nerven schonen.

Sollten Zwillinge sich nicht ausgelastet fühlen und unter der überschüssigen Energie leiden, schadet ein kleiner Dauerlauf durch die Gemeinschaftssiedlung überhaupt nicht. Nur los!

 

Oktober 2018
Zwillinge (22.05.-21.06.)

Beziehungen könnten sich kaum schöner gestalten als unter der aktuellen Venus. Zwillinge und ihre Partner verbringen jede freie Minute miteinander und fühlen einander sehr nahe.

Ihr Bauchgefühl weist den Zwillingen ihnen den Weg zum großen Erfolg. Die Kommunikation mit anderen Überlebenden oder Gemeinschaften kann sich allerdings zuweilen etwas schwierig gestalten. Je freundlicher sie sich zeigen, desto besser werden sie vorankommen.

Zwillinge haben derzeit viel Spaß an Bewegung. Dies sollte unbedingt ausgenutzt werden. Bewegung hält fit. Und fit sein ist unerlässlich im alltäglichen Kampf gegen die untoten Kreaturen.

 

September 2018
Zwillinge (21.05.-21.06.)

Alles Neue sagt den Zwillingen besonders zu und sie sind offen für entsprechende Begegnungen mit dem anderen Geschlecht. Auch selbst sind sie vermutlich bereit, eine sanfte, friedvolle, eventuell auch passive Stimmung zu verbreiten und würden den Tag wohl gerne zusammen mit einem netten Menschen genießen und nicht immer nur auf der Hut vor Zombies sein.

Es mag sein, dass Pflichten schwer auf den Schultern der Zwillinge lasten. Sie werden von der Arbeit gedrückt, zur Verantwortung gezogen oder von anderen Überlebenden Vorgesetzten eingeschränkt. Das Positive daran: Sie müssen Rückgrat entwickeln! Ein Leben unter Zombies ist nun einmal nicht einfach.

Vermutlich warten eine Menge Arbeit, Pflichten und Verantwortung auf Sie. Diese Woche sind Zwillinge außerordentlich leistungsfähig und können besonderes viele Zombies erledigen. Vorausgesetzt, sie stellen sich der Herausforderung einer Blutschlacht.

 

August 2018
Zwillinge (21.05.-21.06.)

Fühlen und Handeln sind bei Zwillingen eng miteinander verbunden. Alles was sie tun, tun sie mit Herz. Sie haben ein wunderbares Talent, auf Gefühle zu reagieren. Mit Ihrer natürlichen Spontaneität können Zwillinge vieles schnell und unkompliziert meistern, ohne andere zu brüskieren oder sich selbst einzuschränken. Dies tut den Zwillingen sowie ihrer Gemeinschaft während der Zombie-Apokalypse mehr als gut.

Mit gestärktem Selbstvertrauen treten Zwillinge der Umwelt bzw. der Brigade der untoten Kameraden entgegen. Sie packen die Herausforderungen des Lebens tatkräftig an, vollbringen viel und bleiben doch stets guter Dinge. Fast könnte man sagen, dass Hindernisse wie Schnee in der Sonne schmelzen. Zwillinge finden jetzt nahezu überall einen Weg, legen aktiv Hand an und fühlen sich dabei lebendig und sich selbst nahe. Fast könnte man behaupten, dass Zwillinge in der Zombie-Apokalypse richtig aufblühen.

Die derzeitige Stimmung eignet sich hervorragend, um über die Stellung der Zwilling in der Gemeinschaft nachzudenken und sich mit anderen darüber auszutauschen. Es ist nicht immer einfach, Arbeiten in und für die Gemeinschaft sowie Privatsphäre so zu gestalten, dass keines zu kurz kommt. Zwillinge sind in einer sachlichen Stimmung, in der sie objektiv die Vor- und Nachteile abwägen können.

 

Juli 2018

Zwillinge (21.05.-21.06.)

Liebe ist auch Pflicht. Zwillinge zeigen sich nahestehenden Menschen gegenüber zuverlässig und bemühen sich, sie zu unterstützen. Auch Zwillinge möchten auf andere bauen und wählen ihre Kontakte entsprechend sorgsam aus. Während der Zombie-Apokalypse gerät man schnell mal an die falschen Menschen.

Ein Hang zur Größe liegt fast greifbar in der Luft. Zwillinge sind positiv gestimmt und meistern die Anforderungen des Tages mit optimistischem Schwung. Meistens mit einem gezielten Schwung gegen den Schädel eines Zombies. Eventuell lassen sie sich dazu verführen, sich selbst hoch einzuschätzen. Sie sollten dennoch vorsichtig sein und die lauernden Gefahren nicht unterschätzen.

In der Partnerschaft wie auch bei einer zufälligen Begegnung auf der Straße können Zwillinge mit erotischem Charme eine ungewohnt intensive Stimmung hervorrufen.

 

Juni 2018

Zwillinge (21.05.-21.06.)

Zwillinge sind derzeit besonders gut gelaunt. Sie brechen aus dem mittlerweile gewohnten Alltag aus und machen sich an anderer Stelle nützlich. Diese Abwechslung gibt ihnen ein Stück ihrer Lebensfreude zurück.

Sollten Zwillinge trotzdem launisch werden, weil sie nicht so recht wissen, was sie sollen, sollten sie sich eine Waffe besorgen und ein oder zwei Zombiehirne zu Brei schlagen. Das entspannt ungemein. Die innere Spannung lässt dadurch nach und sie können sich wieder ihrer Arbeit widmen.

Allerdings möchten Zwillinge momentan mehr, als ihnen zusteht. Ob Lebensmittel oder andere Dinge. Eine Laune lässt sie leicht Starallüren annehmen, überheblich reagieren oder zu hohe Erwartungen stellen. Diese Laune muss abgestellt werden, damit es nicht zu Feindseligkeiten in der Gemeinschaft kommt. Die Feinde sind die Zombies, nicht die Mitmenschen in ihrer Gemeinschaft.

 

Zwillinge (21.05 – 21.06.)

Dank Venus wird es aufregend und spannend

Das Jahr 2018 wird für die Zwillinge ein Jahr mit vielen neuen Möglichkeiten. Probleme mit Zombies sind eine Seltenheit. Sie wagen sich in neue Gewässer vor und auch wenn nicht jeder Einfall von Erfolg gekrönt ist, lieben sie es, dass es durch die Abwechslung spannend bleibt.

Liebessterne

Zwillinge in einer festen Beziehung dürfen sich gleich zu Beginn des Jahres, 18. Januar bis 10. Februar, über eine leidenschaftliche Zeit freuen. Venus und Mars meinen es besonders gut mit ihnen und senden ihnen fast das ganze Jahr über immer wieder positive Liebesenergien. Das Jahr klingt dann auch besonders heiß und prickelnd aus.

Von Januar bis März sind Singles gut damit beschäftigt, ihren Marktwert zu testen. Das ist die richtige Zeit für den einen oder anderen heißen Flirt, den man sich ruhig während der Zombie-Apokalypse gönnen sollte. Die Zeit für mehr Gefühl ist vom 24. April bis 19. Mai 2018. Ein Flirt mit einem/r anderen Überlebenden könnte den Zwillingen sehr nah kommen. Danach geht es bis Mitte November lockerer zu.

Zombie-Apokalypse

Ende Januar bis Mitte März dürfen sich die Zwillinge auf einen anspruchsvollen Arbeitsalltag während der Zombie-Apokalypse gefasst machen. Doch sie schaffen alles und wissen, was sie können. Besonders kreativ sind sie zwischen dem 24. April und 19. Mai. Dann fallen ihnen allerlei nützliche Erfindungen ein, die im Kampf gegen die Untoten eingesetzt werden können. Noch besser läuft es allerdings ab Mitte Mai bis Mitte September, wenn Mars die Zwillinge toll unterstützt, dass es einen Erfolg nach dem anderen regnet. Vom 11. September bis 15. November 2018 greift ihnen der Feuerplanet erneut unter die Arme. Die Zombies haben jetzt kaum eine Chance, ihnen auch nur ein Haar zu krümmen. Ab November sollten Zwillinge aber etwas vorsichtiger sein und nicht zu leicht auf mündliche Versprechen anderer Überlebender vertrauen.

Gesundheit

In den letzten Jahren hat Saturn die Zwillinge gehemmt, doch nun profitieren sie von den Uranus-Energien. Dennoch sollten Sie von Ende Januar bis Mitte März Vorsicht walten lassen, um sich keine Infektion einzufangen. Topfit sind Sie vom 17. Mai bis 13. August 2018. Jetzt kann ihnen kaum jemand das Wasser reichen. Neue Kampfsportarten sind genau das Richtige für sie. Ein weiteres Hoch erleben Zwillinge vom 11. September bis Mitte November. Ihre Kondition ist spitze, sie können sich ohne Bedenken auspowern. Doch Achtung: Anschließend sollten sie Neptuns Rat folgen und sich zurücknehmen, auf ihren Körper hören und ihm, soweit es während der Zombie-Apokalypse möglich ist, ausreichend Ruhe gönnen.

Bestehen wenn andere verfaulen