Schlagwort-Archive: blut

Mit einem entarteten Virus in die Zombie-Pandemie?

Zombie Apocalypse über neuen, entarteten Virus möglich?

Das in China aktuell wieder ein Problem mit neuen Viren besteht, hatte ich ja bereits erwähnt.
Dazu kommen noch ein paar Tausend ungeklärte tote Schweine (die Tiere sind gemeint).

Geht es nun langsam in Deutschland los? Einige Polizisten in Hamburg sind gerade an einem bisher noch nicht identifizierten Virus gestorben.

Quelle: Google News (nach dem Leistungsschutzrecht verlinke ich nicht mehr auf einzelne Tageszeitungen – wenn Sie es so wollen, dann können Sie es auch so haben)

Aber weiter im Text: alles redet immer davon, dass Viren mutieren, sich vermischen und anpassen.

Jetzt stellt sich doch die Frage, wenn so ein Virus sich mit der Zombie Zelle verbrüdert, was passiert dann? Gehen wir außerdem davon aus, dass dieser Virus durch Tröpfcheninfektion und oder Körperflüssigkeiten wie Blut und Speichel übertragen wird.

Erst stirbt der Patient an dem Virus, die Zellen bleiben aber am Leben und evtl. bleiben ja auch die notwendigsten Gehirnregionen halbwegs aktiv, also jene für die Motorik und den Futterinstinkt.

Wohin führt uns das?
Genau! Direkt über die Zombie-Pandemie in die Zombie Apocalypse!

Don´t feed the Zombie!

 

 

 

Spezialmunition: Kugeln gegen Zombies

Da heute Sonntag ist, möchte ich nur kurz auf einen Artikel hinweisen.

Die Stimme Russlands titelt heute: “Amerikaner legen sich Kugeln gegen Zombies zu”

Was ganau an dieser Muniton so toll gegen Zombies sein soll, weiß ich noch nicht aber ich werde da mal nachforschen.

Generell hilft alles an Muniton … es muss halt der Kopf getroffen werden.

Freunde, wir reden hier von Zombies, nicht von Werwölfen oder Vampiren, einfaches Blei, ob im Voll- oder Teilmantel, reicht da vollkommen aus!

Eine Anmerkung zu den Vampiren sei mir noch gestattet, ich stamme noch aus einer Generation, wo die Vampire fiese Blutsauger waren. Wenn ich heute sehe, dass diese vegan leben und in der Sonne anfangen zu glitzern, dann verwirrt mich das schon!

Nette, von Pflanzenfasern lebende Kreaturen ,die in der Sonne glitzern waren für mich immer Elfen und Feen…tja, so ändern sich die Zeiten.

Wer sich an an Dracula erinnert… das einzige was da in der Sonne geglitztert hat war ein Haufen Asche!

Aber zurück zu den echten Problemen:

Zombies schiesst man in den Kopf oder zertrümmert denselbigen, damit ist es dann auch schon vorbei mit den lebenen Toten. Spezialmunition ist eine dekadente Modeerscheinung!

Aber in Bezug auf die Vorbereitung sind uns die Amis um Längen voraus, die machen wenigstens etwas.

———————————————————

Nachtrag: Die Dinger heißen Zombie Max Ammunition” von Hornady.

Außer dem Namen und der Verpackung ist da nix Besonderes dran.

Allerdings ist das Verkaufsargument… “built to MAKE DEAD PERMANENT!” schon klasse 😉