Schlagwort-Archive: untot

Zombies – lebendiger als je zuvor

Zombies – lebendiger als jemals zuvor – lebendige Zombies?

Ja, die Überschrift mag erstmal paradox klingen aber egal wo man hinguckt, überall Zombies, Zombies und noch mal Zombies. Damit meine ich jetzt nicht den Supermarkt oder die Innenstadt, auch wenn man über diese Punkte sicherlich streiten könnte.

Was ich meine, das sind die Zombie Filme und Zombie Spiele bzw. Shooter. Es vergeht ja kaum ein Tag, an dem es nicht Neuigkeiten über dieses Zombie Spiel oder jenen Zombie Film gibt.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was genau sind eigentlich Zombies?

Laut Wikipedia ist ein Zombie eine fiktive Figur eines zum Leben erweckten Toten, also ein Untoter oder ein seiner Seele beraubtes, willenloses Wesen.
Das bietet nun wieder Raum für eine Diskussion des Konsum Zombies. Wenn wir diesen Punkt betrachten, dann sind wir schon lange in der Zombie Apocalypse angekommen aber diese Zombies haben – glücklicherweise – ausschliesslich ihr eigenes Gehirn gefressen.  😉

Der Begriff Zombie soll sich aus dem zentralafrikanischen Wort nzùmbe ableiten und ursprünglich einen Totengeist (oder toten Geist?) beschreiben.

Wie dem auch sei, wir wollen uns heute mal unsere echten, untoten, verwesenden Zombies genauer angucken.

Was können wir als gesicherte Fakten ansehen?

  1. Zombies sind tot, weigern sich aber standhaft dies auch anzuerkennen, könnte an Ihrem Geisteszustand liegen.
  2. Zombies verwesen langsam vor sich hin, was vermutlich mit unschönen Nebenerscheinungen auf Geruchsebene verbunden sein wird.
  3. Zombies sind (aufgrund Ihrer Verwesung und der mangelnden Hirnaktivität) absolute Bewegungslegastheniker und entsprechend nicht gerade als schnell zu bezeichnen.
  4. Zombies sind extrem harte Burschen (und Burschininnen… der politischen Korrektheit zuliebe). Abschliessend vernichten kann man sie nur, indem man das zentrale Nervensystem zerstört. Abreißen von Armen und Beinen bringt da garnix, selbst abgetrennte Köpfe sollen noch weiter beissen können – die Zombie Variante einer Antipersonen-Mine – besonders ärgerlich im hohen Gras oder Gestrüpp.
  5. Zombies vermehren sich durch beißen oder besser durch die Übertragung von Körperflüssigkeiten, meistens durch beißen oder kratzen.
  6. Zombies haben keinen Humor!
  7. Zombies scheinen eine Vorliebe für warmes menschliches Fleisch und für menschliches Gehirn zu haben. 
    Das soll uns fürs erste reichen um einen groben Überblick über den Zombie an sich zu bekommen, ich werde den Artikel bei Zeiten mal updaten.

Wenn ihr euch die obigen Punkte mal in Ruhe anguckt, dann solltet ihr euch wirklich überlegen, ob ihr zu einem von ihnen werden wollt oder ob ihr euch heute schon auf die Zombie Apocalypse vorbereitet und dann ein echter Zombie Survivor oder sogar ein Zombie Hunter oder ein Zombie Killing Hero werdet.

Noch habt Ihr die Wahl!  

Zombie Apokalypse

Heißt es jetzt Zombie Apocalypse oder Zombie Apokalypse?

Also wird die Apokalypse mit K oder mit C geschrieben?
Schauen wir uns doch mal den Ursprung an.
Zombie Apokalypse setzte sich zusammen aus dem Wort Zombie und aus dem Wort Apokalypse (oder Apocalypse).

Was sagt uns die Wikipedia über das Wort Zombie?
Zitat:”Als Zombie wird die fiktive Figur eines zum Leben erweckten Toten (Untoter) oder eines seiner Seele beraubten, willenlosen Wesens bezeichnet. Der Begriff leitet sich von dem Wort nzùmbe aus der zentralafrikanischen Sprache Kimbundu ab und bezeichnet dort ursprünglich einen Totengeist.”

=> aha! Also ein afrikanischer Totengeist….

und was sagt uns die Wikipdia über das Wort Apokalypse?
Zitat:”Apokalypse (griechisch: ἀποκάλυψις, „Enthüllung“, „Offenbarung“) ist eine thematisch bestimmte Gattung der religiösen Literatur, die „Gottesgericht“, „Weltuntergang“, „Zeitenwende“ und die „Enthüllung göttlichen Wissens“ in den Mittelpunkt stellt. In prophetisch-visionärer Sprache berichtet eine Apokalypse vom katastrophalen „Ende der Geschichte“ und vom Kommen und Sein des „Reichs Gottes“.”

Streng genommen sprechen wir also bei der Zombie Apokalypse (oder Zombie Apocalypse) von Gottesgericht eines Afrikanischen Totengeistes … hm… oder vom Ende der Geschichte eines Untoten … ähm … oder von der Zeitenwende eines, seiner Seele beraubten, willenlosens Wesens.

Definitionen sind etwas wunderbares 😉

Also im Ernst, auf Deutsch müsste es wohl eigentlich Zombie Apokalypse heissen, da aber die Definition eh etwas fragwürdig ist und uns die Amis bei der Vorbereitung auf die Zombie Invasion um Jahre voraus sind, werde ich bei meinem ganz persönlichem Weltuntergangs-Anglizismus bleiben und auch zukünftig von der Zombie Apocalypse reden.